Kreuzband-OP (TTA-Rapid)

Seit einigen Monaten wenden wir in unserer Praxis eine innovative Operationstechnik für den Riss des vorderern Kreuzbandes an.

Bei dieser Methode wird am Knochenvorsprung des Schienbeinkopfes ein Knochenschnitt durchgeführt. Mit Hilfe eines Keilimplantates wird der Abstand der Schnittflächen gewährleistet und somit der Ansatzpunkt des Kniescheibenbandes weiter nach vorne verschoben. Die erzielte Gelenksstabilität ist bei dieser Operationstechnik von Dauer.

Implantat für die TTA Rapid Methode

"TTA RAPID Implantate sind eine Kombination aus einer Platte und einem Käfig, welcher aus einer offenen Schwammkonstruktion besteht. Diese Kombination gewährleistet eine hohe Stabilität und ein schnelles Knochenwachstum "durch" die Schwammkonstruktion. Das Implantat wird aus hochwertigem Titan Klasse 1 hergestellt. Dies reduziert das Infektionsrisiko auf ein Minimum." (Zitat Hersteller)

 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Seite des Herstellers unter http://www.ttarapid.com/de

 

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde
 
Montag bis Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
17.00 - 19.00 Uhr
 
Samstag
10.00 -11.00 Uhr
 
Terminsprechstunde
 
Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
 
Samstag
09.00 -10.00 Uhr
 

Kontakt / Anfahrt

Zum Schürmannsgraben 18
47441 Moers
 
Telefon: 02841 - 88 43 67
Telefax: 02841 - 88 43 69
 
 

Aktuelles