Cauda Equina Syndrom

Bei dem Cauda Equina Syndrom kommt es vor allem bei älteren mittelgroßen bis großen Rassen zu einer verstärkten Einengung des Rückenmarkkanals im Bereich des Kreuzbeines. Die pferdeschwanzartig auslaufenden Nervenfasern werden vermehrt gedrückt und dies führt zu Schmerzen beim Aufstehen bis hin zu leichten Lähmungserscheinung der Hinterhand. Die Operationsmethode ist der beim Bandscheibenvorfall ähnlich.

 

Öffnungszeiten

Offene Sprechstunde
 
Montag bis Freitag
11.00 - 12.00 Uhr
17.00 - 19.00 Uhr
 
Samstag
10.00 -11.00 Uhr
 
Terminsprechstunde
 
Montag bis Freitag
09.00 - 11.00 Uhr
15.00 - 17.00 Uhr
 
Samstag
09.00 -10.00 Uhr
 

Kontakt / Anfahrt

Zum Schürmannsgraben 18
47441 Moers
 
Telefon: 02841 - 88 43 67
Telefax: 02841 - 88 43 69
 
 

Aktuelles